Weitere Untersuchungsergebnisse haben uns erreicht. King Abas wurde auf MDR1, DM, MH und Farbverdünner untersucht. Wir sind sehr froh hier einen Rüden zu besitzen der von allem frei ist und kein genetischer Träger. Die Untersuchungen wurden von Laboklin mittels Blutproben gemacht. Der Herzultraschall steht demnächst noch an, den machen wir bei allen unseren Zuchttieren nicht weil es einen Verdacht gibt, sondern weil ich selbst nur gesunde Hunde in die Zucht nehmen möchte.